Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

TERMIN
06. Juni 2017 (19.00 Uhr)

JUGSO-Veranstaltung mit SIMON ROTTLOFF: „Ziele, programmatischen Vorstellungen und Wahlkampfstrategie l“

Bürgerhaus Sonnenberg, Vereinsraum I,
Liebe Genossinnen und Genossen
liebe Freundinnen und Freunde der JuGSo

Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl statt. Was liegt da näher, als unseren Kandidaten der SPD im Wahlkreis Wiesbaden

SIMON ROTTLOFF

zu uns einzuladen. Er hat zugesagt und wird am 06.06.17 seine

„Ziele, programmatischen Vorstellungen und Wahlkampfstrategie l“

erläutern und mit uns diskutieren. Er wird dabei auch die Schwerpunkte des bis dahin – hoffentlich - vorliegenden Wahlprogramms der Bundes-SPD einbeziehen.

Simon Rottloff ist seit Jahren gesellschaftlich und sozial engagiert – sowohl im gewerkschaftlichen und betrieblichen als auch im politischen Bereich; er ist in der Wiesbadener Vereinswelt fest verankert Sein Motto: „Nah bei den Menschen“. Seine gesamten Funktionen, Ämter und Mandate aufzuführen, würde diesen Rahmen sprengen. Hier nur einige: Mitglied IG Bau Bezirksvorstand Wiesbaden, Gesamtbetriebsratsvorsitzender von SOKO-Bau (ZVK Bau), Vorsitzender SPD Kloppenheim, SPD-Stadtverordneter, stellv. Vorsitzender und sozialpolitischer Sprecher der StVV-Fraktion, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA), Mitglied im Ortsbeirat Kloppenheim und zahlreicher Vereine dort und in anderen Stadtteilen, Vorsitzender der DACHO.

Einen solchen sozialdemokratischen Vertreter brauchen wir in Berlin!! Er wird den Wiesbadener Wahlkreis für uns wieder zurückgewinnen!!
  • )

    Wie er dies erreichen will, wird er uns erläutern:

    am Dienstag, 06. Juni 2017, 19.00 Uhr
    im Bürgerhaus Sonnenberg, Vereinsraum I, 1. Stock

    Ich lade Euch zu dieser spannenden und aktuellen Veranstaltung herzlich ein und bitte Euch, mir
    – wie immer – per E-Mail oder Telefon mitzuteilen, ob und mit wieviel Personen Ihr daran teilnehmt (oder auch nicht), damit ich rechtzeitig disponieren kann.

    Herzliche Grüße
    Euer Klaus

  • ) Wir, die JuGSo, wollen - wie bei früheren Wahlkämpfen von HWZ u.a. - mit einer Spendenaktion selbstverständlich dazu beitragen! Näheres werden Jürgen Geisler und ich in bzw. am Ende der Veranstaltung erläutern. Außerdem soll bei dieser Gelegenheit ein Bild der anwesenden JuGSo mit Simon „geschossen“ werden, das für eine Anzeige in einer Zeitschrift Verwendung finden soll!!